Erleben, was verbindet.

RegionNordAnsprechpartner Anfrage Telefon
Einkäufergruppe3AS / Deutsche Telekom Services Europe SEAnsprechpartner Anfrage FAX+49 391 580100113
Ansprechpartner AnfrageFrau/Herr OIT RVTIIAnsprechpartner Anfrage E-Mailtiefbau@telekom.de
Belegnummer1000002003/00010BANF-Info0203975059/00010
GewerkBauleistgen unterirdSubmissionsnummer3AS2102181
Avisierter Auftragswert750.000,00 €  
BelegstatusGeaendertBelegeingang18.02.2021, 11:32:04 Uhr
Belegnummer1000002003/00010geplanter Ausführungszeitraum01.04.2021 bis inkl. 31.12.2021
Ort Einsatzgebiet KielBewerbungsfristbis inkl. 26.02.2021
Die Telekom Deutschland beabsichtigt die nachfolgenden Leistungen in
einer Ausschreibung zu vergeben:
Vertragsart
FTTH Hausanschlüsse Kiel
Auszuführende Leistungen/Gewerke
- Tiefbau in offener/geschlossener Bauweise (inkl. Mindertiefe)
- Kabeleinziehen/einblasen
- Gebäudezuführungen bis Abschlusspunkt Linientechnik im Gebäude
- Glasfasermontage FTTH
Ausführungsgebiete
Kiel
Ausführungsmenge
500 Hausanschlüsse (5 Lose à 100 Hausanschlüsse)
Voraussetzungen
Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit bei den
ausgeschriebenen Gewerken, insbesondere profunde Kenntnisse der
Bestimmungen und Vorschriften die das Bauvorhaben betreffen gemäß
unseren Einkaufsbedingungen der Deutschen Telekom Gruppe für Planungs-,
Bau- und Bauüberwachungsleistungen für das Telekommunikationsnetz.
Für die Stadt Kiel ist eine gesonderte Zulassung für Tiefbauarbeiten
notwendig.
Folgende Nachweise müssen hierbei erbracht werden:
? Eintragung in die Handwerksrolle
? Straßenbaumeister / Tiefbaumeister / Bauingenieur für Straßenbau
? Tiefbaufacharbeiter / Straßenbaufacharbeiter
? Nachweis der Eigenüberwachung von Verdichtungskontrollen
Des Weiteren ist ein vollständiger Bodenaustausch erforderlich.
Es können nur Lieferanten mit entsprechenden Qualifikationen
berücksichtigt werden.
Verantwortliche Niederlassung und PTI für die Durchführung der
Baumaßnahme
- Niederlassung Nord, PTI 11 Kiel
- ASP: Finn Geske
Sofern Sie Interesse an der Teilnahme der Ausschreibung haben, bitten
wir Sie um Bestätigung der Teilnahme in der eVergabe oder sofern Sie
noch nicht registriert sind, per eMail an folgende Adresse: [z.B. GSUS-
PCE-EVERGABE@telekom.de]
Aus der Interessensbekundung kann nicht automatisch die Beteiligung an
der Ausschreibung abgeleitet werden.

Druckversion Zurück zur Liste

nach Oben