RegionGSUS-PCE LT NordAnsprechpartner Anfrage Telefon0228 18 4003
Einkäufergruppe3LL / Deutsche Telekom AGAnsprechpartner Anfrage FAX
Ansprechpartner Anfrage GSUS-PCE LT NordAnsprechpartner Anfrage E-MailGSUS-PCE-EVERGABE@telekom.de
Belegnummer1000002727/00010BANF-Info(nicht gesetzt)
GewerkBauleistgen TK-NetzSubmissionsnummer(nicht gesetzt)
Avisierter Auftragswert0,00 €Projektnummer(nicht gesetzt)
BelegstatusAktuellBelegeingang17.01.2023, 15:36:02 Uhr
Belegnummer1000002727/00010geplanter Ausführungszeitraum01.03.2023 bis inkl. 28.02.2024
Ort PTI 11 KielBewerbungsfristbis inkl. 31.01.2023
BIETERANFRAGE/BEKANNTMACHUNG

Eintrag Detaildaten

Kurztext: N11 ? Ausschreibung Entstörung
Ausführungsort: östliches SH (Dreieck Kiel, Bad Segeberg,
Neumünster)
Gepl. Ausführungszeitraum: März 2023 - Februar 2024
Gewerk: Entstörung Kupfer


Langtext:

Die Telekom Deutschland beabsichtigt die nachfolgenden Leistungen in
einer Ausschreibung zu vergeben:

Vertragsart
- Entstördienstleistungen Kupfer

Auszuführende Leistungen/Gewerke
- Entstörung Kupfer

Ausführungsgebiete
östliches SH (PTI 11)

Ausführungsmenge
1.456.000 ?

Voraussetzungen
Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit bei den
ausgeschriebenen Gewerken, insbesondere profunde Kenntnisse der
Bestimmungen und Vorschriften die die ZTV 10,11,45 betreffen gemäß
unseren Einkaufsbedingungen der Deutschen Telekom Gruppe für Planungs-,
Bau- und Bauüberwachungsleistungen für das Telekommunikationsnetz.
Für den Tiefbau ist ein Straßenbauermeister (o.ä.) erforderlich, sowie
eine Eintragung in die Handwerksrolle.
Erfahrungen im Einmessen von Kupfer-Kabelfehlern, sowie der Montage
(auch Papierkabel) sind erforderlich.
Backoffice inklusive Megaplan-Kenntnisse + FlexProd sollten vorhanden
sein.

Besetzungszeiten des Backoffices gemäß eBBau vorzuhalten.


Verantwortliche Niederlassung und PTI für die Durchführung der
Baumaßnahme
- Niederlassung Nord, PTI 11 Kiel
- ASP: Marcel Lilge


Sofern Sie Interesse an der Teilnahme der Ausschreibung haben, bitten
wir Sie um Bestätigung der Teilnahme in der eVergabe oder sofern Sie
noch nicht registriert sind, per eMail an folgende Adresse: [z.B. GSUS-
PCE-EVERGABE@telekom.de]

Aus der Interessensbekundung kann nicht automatisch die Beteiligung an
der Ausschreibung abgeleitet werden.

Druckversion Zurück zur Liste